Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Andy Cheng Mr. Andy Cheng
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant

Shenzhen Glida Electronics Co., Ltd.

HomeProdukt-ListeNi-Hm-BatteriePrismatische Ni-MH-Batterie

Prismatische Ni-MH-Batterie (Total 8 Products)

Produktkategorie von Prismatische Ni-MH-Batterie, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, Nimh Batterie , Prismatische Ni-MH-Batterie Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Nickelmetallhydrid (NiMH) R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

China Prismatische Ni-MH-Batterie Lieferanten

F: Wofür steht NiMH?

A: Das Material ist Nickel-Metallhydrid (NiMH), das gegenüber anderen Batterie-Baumaterialien viele Vorteile hat.

F: Was versteht man unter Batteriespeicher?

A: Ältere Generationen und Batterien mit anderer chemischer Zusammensetzung waren einem Memory-Effekt ausgesetzt. In diesem Fall muss der Akku vor dem Aufladen vollständig entladen werden, da sonst die Kapazität verringert wird. Die neue Generation von NIMH-Batterien entwickelt keinen Memory-Effekt und kann jederzeit während des Nutzungszyklus aufgeladen werden. Wenn Sie sich über den Ladezustand oder den Zustand des Akkus nicht sicher sind, laden Sie ihn auf.

F: Was bedeutet die mAh-Bewertung?

A: Dies ist eine Bewertung der Energiespeicherkapazität mAh = [Milliampere Stunden ". Wenn Sie also Batterien mit einer AA mit einer Leistung von 2000 mAh vergleichen, hat sie die doppelte Kapazität einer Leistung von 1000 mAh.

F: Was ist die beste Anwendung für NiMH-Batterien?

A: Zu fast allen Anwendungen, bei denen ein hoher Energieverbrauch und -bedarf besteht, gehört NiMH. Die beliebtesten Anwendungen sind Digitalkameras, Taschenlampen und Spielzeug. Wenn Sie ständig Alkalibatterien für eine Anwendung kaufen, sollten Sie wiederaufladbares NiMH verwenden.


F: Wie oft kann ein NiMH-Akku aufgeladen werden?

A: Wiederaufladbare AA-Batterien mit geringerer Kapazität von 1700 bis 2000 mAh können im langsamen Nachtlademodus bis zu 1000-mal aufgeladen werden, während wiederaufladbare Batterien mit 2100 bis 2400 mAh im langsamen Nachtlademodus bis zu 600- bis 800-mal aufgeladen werden können.

Die neuen AA 2500 mAh-Akkus mit höherer Kapazität haben eine höhere Leistung, können jedoch im Nachtmodus nur ca. 500-mal aufgeladen werden. Durch Kapazitätsverbesserung oder schnelles Laden wird die Anzahl der Zyklen immer verringert. Jede auf dem Markt verfügbare Zelle über 2100 mAh hat weniger als 1000 Ladezyklen.

F: Welche Anwendungen sind keine guten Orte, um NiMH-Batterien zu verwenden?

A: Jede Situation, in der die Batterie nicht innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen verwendet wird oder Geräte mit geringem Energieverbrauch, z. B. Rauchmelder, Notfalltaschenlampen, Uhren, Fernsehfernbedienungen usw.

F: Warum funktionieren NiMH-Batterien in einigen Anwendungen wie Rauchmeldern nicht?

A: NiMH-Akkus entladen sich selbst zu etwa 1% pro Tag. Wenn sie in einem energiearmen Verbrauchs- oder Standby-Gerät verwendet werden, hält der Akku nur etwa 90 Tage, bevor er aufgeladen werden muss.

F: Kann ich in meinem elektronischen Gerät einen höherwertigen mAh-Akku verwenden (z. B. 1800 mAh gegenüber 2000 mAh)?

A: Ja, die mAh-Bewertung führt zu längeren Laufzeiten zwischen den Ladevorgängen. Der höhere mAh-Wert einer Batterie hat keine Auswirkungen auf elektronische Geräte, außer dass sie eine längerfristige Verwendung ermöglichen.

F: Warum sind AA- und AAA-Batterien für 1,2 Volt und Alkalibatterien für 1,5 Volt ausgelegt?

A: Tatsächlich haben Alkalibatterien im Verlauf ihrer Entladung einen Durchschnitt von etwa 1,2 Volt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass eine Alkalibatterie bei 1,5 Volt beginnt und allmählich auf weniger als 1,0 Volt abfällt. NiMH-Akkus bleiben fast 80% ihres Entladezyklus bei etwa 1,2 Volt. Sobald sich Alkalibatterien zu 50% entladen haben, liefern sie eine niedrigere Spannung als NiMH-Batterien.

F: Was möchten Sie NIEMALS mit austauschbaren Batterien tun?

EIN:

  • Mischen Sie niemals Batterien verschiedener Hersteller
  • Mischen Sie niemals Batterien mit unterschiedlichen Kapazitäten
  • Mischen Sie niemals Batterien unterschiedlicher Chemie, z. B. NiCd, NiMH, Lithium usw.
  • Lassen Sie den Akku niemals fallen, wenn Sie ihm helfen können, da NiMH-Akkus intern leicht beschädigt werden können
  • Lagern Sie NiMH niemals im Kühlschrank
  • Niemals extremer Hitze aussetzen

F: Verlieren NiMH-Akkus mit der Zeit an Kapazität?

A: Ja, aber nichts drastisches. Etwa 10 bis 15% der Batterie-mAh-Kapazität gehen bei einem Ladezustand von 400 bis 800 verloren. Dies hängt stark von der Qualität der Akkus und Ladegeräte sowie vom Umgang der Verbraucher mit den Akkus ab.


neue Produkte

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Firmeninformationen

Anfrage